Mittagsmeeting im Nürnberger Gemeinschaftshaus

Jeden Freitag trifft sich der Rotary Club Nürnberg-Neumarkt um 12:30 Uhr im Nürnberger Gemeinschaftshaus (Glogauer Straße 52, 90473 Nürnberg). Einzige Ausnahme: In der ersten Woche eines Monats findet je nach Absprache ein Treffen entweder am ersten Donnerstag um 19:30 Uhr oder an einem anderen Tag dieser Woche statt. Dafür entfällt der Freitagstermin. Rotarische Gäste sind herzlich willkommen.

 

Hilfe für Bergwaldprojekt e.V.

Der gemeinnützige Verein Bergwaldprojekt e.V. organisiert seit 1991 bundesweit ökologische Arbeitseinsätze mit Freiwilligen. Alle Projekte werden in Zussamenarbeit mit Partnern der örtlichen Forst-bzw. Nationalparkbehörden vorbereitet. Der Rotary Club Nürnberg-Neumarkt unterstützt dieses Engagement zugunsten einer naturnahen Wald- und Landschaftsentwicklung und übergab duch seinen Präsidenten Jürgen Hartlich eine Spende von 4500 €.

7.500€ für Wünschewagen

Der Rotary Club Nürnberg-Neumarkt unterstützt den Wünschewagen Franken/Oberpfalz: Eine äußerst großzügige Spende in Höhe von 7500 Euro hat heute der Rotary-Präsident Jürgen Hartlich an ASB-Landesgeschäftsführer Dr. Jarno Lang und an die Wünschewagen-Koordinatorin Andrea Bänker überreicht.

Rotary unterstützt Hospizarbeit

"Leben bis zuletzt" ist das Leitmotiv der Hospizstiftung Nürnberg-Mögeldorf, die schwerstkranken und sterbenden Menschen bis zuletzt ein bestmögliches, schmerzfreies Leben ermöglicht. Günter Beucker, Vorstand des evangelischen Gemeindevereins, informierte Mitglieder des Rotary Clubs Nürnberg-Neumarkt und bedankte sich bei Präsident Jürgen Hartlich für eine Spende von 5000 €.

5.000 Euro für krebskranke ukrainische Kinder vom Rotary Club Nürnberg-Neumarkt

Aktuell werden neun krebskranke Kinder und Jugendliche aus der Ukraine in der Kinderonkologie der Kinder- und Jugendklinik (Direktor: Prof. Dr. Joachim Wölfle) des Universitätsklinikums Erlangen behandelt. Dem Rotary Club Nürnberg-Neumarkt, vertreten durch seinen Präsidenten Jürgen Hartlich, liegt das Schicksal dieser jungen Menschen besonders am Herzen. Im Namen aller 90 Mitglieder des Rotary Clubs hat Jürgen Hartlich nun einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro an Leonie Roderus von der Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e. V. übergeben.

 

 

 

Einverstanden

Diese Seite verwendet Cookies zur Authentifizierung und Personalisierung. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.